FFB AGBs

Beratungsfreies Geschäft

Eine Beratung durch die FFB erfolgt nicht; ich erkläre für eine anlagegerechte Vermittlung und ggf. Beratung einen Vermittler in Anspruch zu nehmen. Vor diesem Hintergrund beauftrage ich die Datenweitergabe wie unten erklärt. Auf die Ausführungen zum beratungsfreien Geschäft in Nr. 3.2 der unten zur Verfügung gestellten und abrufbaren "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" wird hingewiesen. Anlagen in Investmentfonds können erst nach Kenntnisnahme der gesetzlich vorgeschriebenen Verkaufsunterlagen (aktueller Verkaufsprospekt, wesentliche Anlegerinformationen, Halb-/Jahresbericht) erfolgen. Diese Unterlagen habe ich direkt von meinem Vermittler erhalten.


Hinweise zu Interessenkonflikten und Orderausführungen

Dem Depoteröffnungsantrag beigefügt finden sich Kundeninformationen über den Umgang mit Interessenkonflikten und die "Grundsätze der Orderausführung". Beim Erwerb von ausländischen Investmentfonds erfolgt ggf. eine Eintragung der FFB im Aktionärsregister für erworbene Investmentfondsanteile. Die FFB wird mir auf gesonderte Aufforderung die Wahrnehmung meiner Aktionärsrechte für solche Investmentfondsanteile ermöglichen.


Geschäftsbedingungen/Preis- und Leistungsverzeichnis

Für die Geschäftsverbindung mit der FFB gelten die Sonderbedingungen für die Leistungen der FIL Fondsbank GmbH im Rahmen von Own360, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die Sonderbedingungen für das FFB FondsdepotPlus, die Bedingungen für Zahlungen mittels Lastschrift im SEPA-Basislastschriftverfahren, die Bedingungen für den Überweisungsverkehr, die Sonderbedingungen für ein Portfolio, die Sonderbedingungen für die Nutzung des Onlinezugangs und den elektronischen Postversand, Informationen zu außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen und Fernabsatzverträgen über Finanzdienstleistungen, die Offenlegung von Interessenkonflikten, die Grundsätze der Orderausführung sowie das Own360 Community Fonds Preis- und Leistungsverzeichnis. Den Druck oder die Speicherung dieser Dokumente habe ich veranlasst.


Einlagensicherung

Die FFB gehört der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH an. Darüber hinaus ist die FFB freiwillig Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken. Nähere Informationen sind den "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" und dem "Informationsbogen für den Einleger nach §23a Abs. 1 Satz 3 KWG" zu entnehmen. Den Erhalt bestätige ich hiermit.


Investmentfonds-Aufträge

Investmentfonds-Aufträge können online oder unter Nutzung der entsprechenden Serviceformulare an die FFB gerichtet werden. Die Formulare sind bei dem Vermittler oder online im Formularshop zu erhalten.


Datenspeicherung

Mir/uns ist bekannt, dass die FFB sämtliche im Rahmen der Geschäftsbeziehung erhaltenen personenbezogenen Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung und dem Bundesdatenschutzgesetz verarbeitet. Weitere Regelungen und Hinweise zum Datenschutz kann ich/können wir den jeweils geltenden „Hinweisen zum Datenschutz für Anleger“ der FFB entnehmen.


Vereinnahmte und gewährte Vergütungen

Informationen zu vereinnahmten und gewährten Vergütungen sind in den AGB in Nr. 3.5 geregelt. Mit Abschluss dieses Vertrages stimme ich in Abweichung von den §§ 675, 667 BGB zu, dass die FFB und die Vermittler bzw. Vermittlerzentrale, die ihnen jeweils von Dritter Seite zufließenden Provisionen bzw. geldwerten Leistungen behalten. Einzelheiten zu den von der FFB vereinnahmten und gewährten Vergütungen sind auf Anfrage bei der FFB erhältlich.


Informationen zu Risiken einer Geldanlage

Sofern ich in diesem Depotantrag die Nutzung des Onlinezugangs nicht ausgeschlossen habe, stimme ich mit Übersendung des Depotantrags zu, dass die Informationen, die angemessen sind, damit ich nach vernünftigem Ermessen die Art und die Risiken der mir angebotenen oder von mir nachgefragten Arten von Finanzinstrumenten oder Wertpapierdienstleistungen verstehe und auf dieser Grundlage meine Anlageentscheidungen treffe, auf der Internetseite www.ffb.de kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Insbesondere kann ich dort die aktuellen Verkaufsprospekte/wesentlichen Anlegerinformationen (einschließlich der Vertragsbedingungen, die die Informationen über die Provision (Ausgabeaufschlag), die Kosten und die Verwaltungsvergütung der Fonds enthalten) und den aktuellen Halbjahresbericht bzw. Jahresbericht kostenlos herunterladen. Anlagen in Investmentfonds können erst nach Kenntnisnahme der gesetzlich vorgeschriebenen Verkaufsunterlagen (aktueller Verkaufsprospekt, wesentliche Anlegerinformation, Halb-/Jahresbericht) erfolgen. Sofern ich gleichzeitig mit dem Depoteröffnungsantrag einen Kauf oder Sparplan beauftrage, bestätige ich, dass mir rechtzeitig vor Auftragserteilung der jeweils aktuelle Verkaufsprospekt/die wesentlichen Anlegerinformationen (einschließlich der Informationen über die Vertriebsprovisionen/Ausgabeaufschläge, die Kosten und die Verwaltungsvergütung der Fonds), der jeweils aktuelle Jahresbericht und ggf. der anschließende Halbjahresbericht kostenlos durch meinen Vermittler zur Verfügung gestellt wurde(n).
Indem ich den Button "Kostenpflichtig beantragen" anklicke, bestätige ich, dass ich die oben genannten Punkte zur Kenntnis genommen habe und ich mit diesen Bestimmungen einverstanden bin. Ich bestätige zudem, dass ich kein/e US-Bürger/in bin, nicht in den USA wohnhaft bin und ich hinsichtlich meiner weltweiten Einkünfte nicht steuerpflichtig gegenüber US-Behörden bin.

Verdien’ an Deinem Alltag!

Lad Dir einfach die kostenlose Own360 App runter und tauch ein in die Welt des Mitverdienens!